Themen
03.02.2017 Facebook News Feed

Facebook: Anpassungen im News Feed Algorithmus – Bewertung in Echtzeit und Vorteil für authentische Inhalte

Nur kurz nach der letzten Bekanntgabe von Anpassungen Im News Feed Algorithmus rund um die Bewertungen von Videos gibt Facebook bereits schon die nächste Anpassung bekannt. Zukünftig sollen Signale in Echtzeit bewertet werden und authentische Inhalte erhalten eine höhere Priorität. Identifizierung von authentischen Inhalten Mit dem neuen Update versucht Facebook besser authentische Inhalte zu identifizieren. […]

Thomas Hutter
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Nur kurz nach der letzten Bekanntgabe von Anpassungen Im News Feed Algorithmus rund um die Bewertungen von Videos gibt Facebook bereits schon die nächste Anpassung bekannt. Zukünftig sollen Signale in Echtzeit bewertet werden und authentische Inhalte erhalten eine höhere Priorität.

Identifizierung von authentischen Inhalten

Mit dem neuen Update versucht Facebook besser authentische Inhalte zu identifizieren. Hintergrund ist die Bekämpfung von Spam, Click Baits und Scam. Facebook will so die Qualität im News Feed weiter steigern und Seiten bestrafen, die mit künstlichen Methoden versuchen die Interaktion anzuheben. Dazu gehören beispielsweise Click Baits, aber auch Handlungsaufrufe nach Votings über Reactions oder die in letzter Zeit häufig aufgetauchten Live-Video-Votings.

Facebook schreibt dazu:

With this update, we’re adding new universal signals to determine whether a post might be authentic. To do this, we categorized Pages to identify whether or not they were posting spam or trying to game feed by doing things like asking for likes, comments or shares. We then used posts from these Pages to train a model that continuously identifies whether posts from other Pages are likely to be authentic. For example, if Page posts are often being hidden by people reading them, that’s a signal that it might not be authentic.

Facebook hat für dieses Update viele Facebook Seiten analysiert, welche für Spam, Scam und Click Baits bekannt sind und daraus ein Modell entwickelt, welches entsprechende Inhalte als solche erkannt und entsprechend die Reichweite, bzw. die Visibilität drosselt.

Bewertung von Real Time Signalen

Wer kennt das nicht, man folgt einer Facebook Seite, deren Inhalte im Alltag nicht so relevant sind, als dass man laufend Inhalte sehen müsste, jedoch am Tag X setzt die Seite einen Beitrag ab, der bei vielen Menschen eine Interaktion auslöst und somit durchaus relevant wäre. Dieser Umstand wird mit dem Update neu berücksichtigt. Facebook schreibt dazu:

With today’s update, we will now take into account how signals change in real time. So now if there is a lot of engagement from many people on Facebook about a topic, or if a post from a Page is getting a lot of engagement, we can understand in real-time that the topic or Page post might be temporarily more important to you, so we should show that content higher in your feed.

Als Beispiel nennt Facebook ein gewonnenes Fussballspiel einer Mannschaft, das Resultat würde so im News Feed auftauchen, obwohl andere Meldungen häufig nicht angezeigt würden.

Fazit

Seitenbetreiber, welche sich Mühe geben, authentische und “saubere” Inhalte zu publizieren, dürften mit diesen Massnahmen keine Veränderungen in der Reichweite feststellen und wahrscheinlich bei einzelnen Beiträgen eine durchaus höhere Reichweite sehen. Diese Updates zeigen, dass es sich in Zukunft immer weniger lohnen wird, mit Tricks zusätzliche Reichweite zu erhaschen.

Kommentar via Facebook

Schreib uns einen Kommentar