19.08.2020 WhatsApp

Facebook: Mittels QR Code Unternehmen über Instagram und WhatsApp finden

Neu können Personen Unternehmen mittels QR-Code fortan kinderleicht auf WhatsApp und Instagram finden. Ein effektives Feature für den Ausbau der Unternehmenskommunikation.

Stephanie Hillig
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Kunden, die mit einem Unternehmen in Kontakt treten möchten, müssen fortan nur noch einen QR-Code scannen, den ein Unternehmen im Schaufenster, auf dem Kassenzettel oder einer Produktverpackung platziert hat. Durch das Scannen eines Instagram QR-Codes gelangt die Person direkt auf den Instagram Account des Unternehmens – durch das Scannen eines WhatApp QR-Codes wird die App geöffnet und ein neuer Chat gestartet.

Wie funktioniert das bei Instagram?

Nachdem das neue Feature 2019 bereits in Japan getestet wurde, steht es nun global zur Verfügung. Innerhalb der App findet man den QR-Code auf dem eigenen Profil, wenn man oben rechts das Menü öffnet und dort QR-Code anklickt. Wer seinen Code herunterladen möchte, kann dies über folgenden Link tun. Der eigene QR-Code lässt sich sowohl In-App als auch über den Link mit verschiedenen Emojis und Farben anpassen.

Kunden, können einen QR-Code entweder über die Stories-Kamera einlesen, indem sie längere Zeit auf den im Finder angezeigten QR-Code tippen, die Instagram-QR-Code-Kamera verwenden oder direkt über die Smartphone Kamera, sollte diese das Scannen von QR-Codes unterstützen.
Nach dem Einscannen werden Personen In-App direkt zum jeweiligen Account weitergeleitet. Bei Personen, ohne eigenen Instagram Account öffnet sich die Instagram Webversion.

Instargram QR Code

Einige Personen sehen an dieser Stelle noch das “Nametag Feature”. Nach und nach werden QR-Codes aber für alle freigeschaltet.
Quelle: Instagram.

Wie funktioniert das bei WhatsApp?

Der oben erwähnte QR-Code kann sowohl für Android als auch für iOS Nutzer unter Einstellungen beim Navigationspunkt Unternehmenstools unter “Kurzlink” abgerufen werden. Durch das Scannen eines QR-Codes wird beim Kunden ein Chat mit einer Standardnachricht des Unternehmens geöffnet, der die Konversation eröffnet. Im Anschluss können Unternehmen über die Nachrichtentools der App Informationen zurücksenden.

Unternehmen sollten hierbei beachten, dass ein geteilter QR-Code zurückgesetzt werden kann, durch diesen Vorgang aber seine Gültigkeit verliert.

WhatsApp Business sinnvoll nutzen

Wer mehr über WhatsApp als Kommunikationskanal für Unternehmen erfahren möchte, sollte sich die Podcastfolge “Effiziente Kommunikation mit WhatsApp”  von Digital Marketing Upgrade anhören. Hier plaudert Thomas Besmer, Head of Consulting bei Hutter Consult, mit Matthias Mehner alias Matze, Chief Marketing Officer bei Messenger People und Buchautor des Buches “Messenger Marketing” darüber, wie man WhatsApp im geschäftlichen Kontext einsetzen kann, was nicht erlaubt ist und welche Lösungen WhatsApp in diesem Bereich anbietet.

Fazit

Der Einsatz von QR-Codes scheint coronabedingt ein Revival zu erleben. Bei den zahlreichen Hindernissen, die Unternehmen derzeit überwinden müssen, um mit Personen in Kontakt zu treten, sind QR-Codes aber definitiv ein effizienteres Feature, als so manch anderes kurzlebiges Mode-Feature. Bei TikTok erfreut sich der sogenannte TikCode bereits seit geraumer Zeit an grosser Beliebtheit: Keine grosse Überraschung also, dass nun auch andere Player dieses Feature für sich entdecken.

Facebook Instagram LinkedIn TikTok

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn