Themen
15.11.2016 Instagram

Facebook: Mobile App Installs werden dynamisch

Wer bereits mit Dynamic Product Ads gearbeitet hat weiss, wie effektiv die Anzeigen und erfolgreich die Ergebnisse sind. Dynamic Ads sind relevanter und die Wahrscheinlichkeit, dass ein Nutzer mit der Anzeige interagiert ist höher, als bei einer normalen Anzeige. Seit kurzem sind nun auch Dynamic Ads für Mobile App Installs verfügbar. Facebook erweitert die Möglichkeiten von […]

Anita Schröter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Wer bereits mit Dynamic Product Ads gearbeitet hat weiss, wie effektiv die Anzeigen und erfolgreich die Ergebnisse sind. Dynamic Ads sind relevanter und die Wahrscheinlichkeit, dass ein Nutzer mit der Anzeige interagiert ist höher, als bei einer normalen Anzeige. Seit kurzem sind nun auch Dynamic Ads für Mobile App Installs verfügbar. Facebook erweitert die Möglichkeiten von dynamischen Anzeigen, um die Optimierung für mobile App-Installationen zu unterstützen und dies auch mit der Möglichkeit von Retargeting.

Dynamic Ads für Mobile App Installs

Diese Kampagnen basieren auf den gleichen Produktkatalogen wie andere dynamische Anzeigen. In Kombination mit dem Ziel der mobilen App-Installation (MAI) bieten Dynamic Ads für Mobile App Installs den Werbetreibenden im Wesentlichen die Möglichkeit, diejenigen Nutzer zu erreichen, welche die App noch nicht installiert haben.

Der grösste Unterschied zwischen den Produktkatalogverkäufen und den mobilen Installations Zielen besteht darin, dass bei letzteren CPA Gebote verwendet werden können, um die Bereitstellung an User zu optimieren, die die App eher installieren. Die ersten Ergebnisse haben sich als sehr gut herausgestellt: Die Tests von Facebook mit einigen führenden E-Commerce-Werbetreibenden haben im Vergleich zu herkömmlichen Mobile App Install-Anzeigen mit einer statistischen Signifikanz von 95% einen Rückgang der Installationskosten um 43-48% gezeigt.

Ausserdem bietet das neue Format die Möglichkeite mit Deep-Links, respektive mit deferred deep linking zu arbeiten. Dies war bis anhin nur für reguläre Mobile App Install Kampagnen verfügbar, aber ist nun auch für die dynamischen Ads verfügbar.

appinstalls

Quelle: Facebook

Was wird benötigt?

Damit überhaupt eine Dynamic Ads Kampagne für Mobile App Install erstellt werden kann, braucht es:

  • Den Facebook Pixel inkl. Zusatz-Events (ViewContent, AdToCard, Purchase) in der Webseite oder in einer Mobile App
  • einen Facebook Produktkatalog
  • Integration des Facebook SDK in der Mobile App, sollen auf Basis von App-Event Aktionen dynamische Anzeigen ausgeliefert werden

Genaue Infos im Facebook Dynamic Ads Guide

Fazit

Wenn ein Werbetreibender im Besitz von einem Facebook Produktkatalog ist und Installs für eine App generieren möchte, sollten unbedingt Dynamic Ads für Mobile Install Kampagnen verwendet werden.

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?