02.09.2020 Google

Google: Informationen zu Bildlizenzen auf Google Images

Google Images ist ein grossartiger Ort, um visuelle Inspiration und nützliche Webseiten zu finden, die dabei helfen können, die eigenen Ideen zu verwirklichen. Neu werden Lizenzinformationen angezeigt und die gefundenen Bilder können einfacher erworben und lizenziert werden.

‎Dorian Kostanjsek
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Manchmal ist es für die Umsetzung der Ideen erforderlich ein Bild zu finden, welches verwendet werden kann – wie wenn man eine Nachricht kommunizieren, einen Raum dekorieren oder etwas Kreatives im Web machen möchte. Aber bei einer scheinbar unendlichen Anzahl von Bildern im Internet ist es nicht immer einfach, das richtige Bild zu finden und zu wissen, wie man dieses Bild verwenden darf.

Nach einer engen Zusammenarbeit mit Bildgestaltern, Anbietern von Archivbildern und Verbänden für digitale Inhalte, führt Google mehrere neue Funktionen in Google Images ein, um diesem Bedarf gerecht zu werden. Mit diesen Funktionen wird die Suche nach dem richtigen Bild sowie nach Richtlinien für die Lizenzierung eines Bildes für das geschäftliche oder private Projekt viel einfacher als bisher.

Erstens vereinfacht Google es, lizenzpflichtige Bilder zu finden. Bei Ergebnissen, bei denen der Verleger oder Bildersteller Lizenzinformationen angegeben hat, wird neu ein “lizenzierbar” Aufkleber über dem Bild angezeigt. Wenn ein Bild mit einem solchen Aufkleber ausgewählt wird, wird anschliessend ein Link zu den Lizenzdetails des Bildes angezeigt. Wenn der Verleger oder Bildersteller die Lizenzinformationen zur Verfügung gestellt hat, sollte ebenfalls ein Link erscheinen, über welchen das Bild gekauft oder lizenziert werden kann.

Die Suchergebnisse können auch so gefiltert werden, dass nur die Bilder zurückgegeben werden, die Lizenzinformationen enthalten. So können neu entweder Bilder mit Creative-Commons-License oder Bilder mit kommerziellen oder anderen Lizenzen im Dropdown-Menü die Nutzungsrechte auf Google Images ausgewählt werden.

Google Images (Quelle: Google)

Diese Aktualisierungen sind Teil der Änderungen, welche in den letzten Jahren an Google Images vorgenommen wurden, um deutlicher zu machen, wer der Urheber oder Copyright-Inhaber des Bildes ist. Zusätzlich zu den Lizenzinformationen können auch Informationen zu Bildnachweis, Copyright und Urheber angezeigt werden, wenn ein Bild zur Anzeige in Google Bilder ausgewählt und es vom Herausgeber zur Verfügung gestellt wird.

Bildautoren, Lizenzgeber und Verleger können in Googles Webmaster-Blog mehr über diese Funktionen erfahren, einschliesslich der Implementierungsschritte und Highlights der teilnehmenden Verleger.

Fazit

Wenn man bislang oft nicht gewusst hat, welche Bilder man aus der Google Images-Suche verwenden darf und welche nicht, hilft die neue Funktion mit den Lizenzierungs-Informationen jedem weiter, welcher auf die schnelle mal Bilder benötigt. So weiss man mit wenigen Klicks, ob Bilder eine Creative-Common Lizenz haben und kostenlos verwendet werden können. Darüber hinaus kann aber auch nach kostenpflichtigen Bildern gesucht werden, wobei man dann auf die jeweilige Plattform weitergeleitet wird und sich dort einen Account erstellen muss. Sicherlich eine nützliche Erweiterung seitens Google, welche die kreative Arbeit erleichtert.

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn