16.03.2021 Feed

Instagram: IGTV-Medien und Metriken in Instagram Graph API

Instagram erweitert den Zugriff von Entwicklern auf die Funktionen der Graph API. So sind neu IGTV-Medien und Metriken über die API verfügbar.

Lena Eberhardt
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Instagram kündigt an, dass ab heute, dem 16. März, IGTV-Medien und Metriken in der Instagram Graph API verfügbar sein werden. Diese Erweiterung der API wird den Zugriff von Entwicklern auf Funktionen erweitern, die zu einem integralen Bestandteil des Instagram-Erlebnisses für Menschen, Unternehmen, Publisher und Creators geworden sind. Entwickler, die ein Upgrade auf Graph API v10.0 durchgeführt haben, können mit IGTV-Objekten interagieren, wie unten erläutert. Außerdem wurden zwei zusätzliche Felder hinzugefügt, die Entwicklern helfen, IGTV-Videos zu unterscheiden und Videotitel abzurufen.

Da es keine neuen Berechtigungen gibt, werden IGTV-Medien und -Metriken automatisch in den Apps von Entwicklern verfügbar. Entwickler müssen ihre Apps also nicht durch eine zusätzliche App-Prüfung schicken, solange ihre Apps bereits für die entsprechenden Berechtigungszugriffsebenen genehmigt wurden.

Wichtige Details

IGTV-Medien und Metriken werden nur über die API verfügbar sein, wenn:

  • Personen zuerst IGTV-Medien über die Instagram Mobile App, die IGTV Mobile App oder das Creator Studio veröffentlichen. IGTV-Medien können nicht über die API veröffentlicht werden.
  • Personen während des Veröffentlichungsprozesses von IGTV-Medien “Vorschau posten” oder “Vorschau im Feed teilen” aktiviert/eingeschaltet haben. Siehe hier und hier für weitere Details zur Aktivierung.

IGTV-Medien und -Metriken werden an Endpunkten verfügbar sein, die mit den folgenden Zwecken/Verwendungsfällen verbunden sind:

  • Abrufen von Medien, Insights und Erwähnungen
  • Kommentar-Moderation
  • Hashtag-Suche

Zwei neue Felder wurden erstellt:

  • media_product_type: Ermöglicht die Identifikation von verschiedenen Instagram-Oberflächen (IGTV, Feed, Story, Ads).
  • video_title: Text des verwendeten IGTV-Videotitels.
  • IGTV wird nicht über Webhooks verfügbar sein.

Fazit

Die Entwicklerdokumentation und das Änderungsprotokoll werden heute, am 16. März, mit allen technischen Details zu den über die API verfügbaren IGTV-Medien und Metriken aktualisiert. Erst vor Kurzem hat Instagram seiner Graph-API-Plattform eine API für die Veröffentlichung von Inhalten hinzugefügt. Wir berichteten darüber. Nun bleibt es abzuwarten, wann und mit welchen Funktionen die API weiterentwickelt und mit neuen Möglichkeiten für Entwickler ausgerollt wird.

Facebook Instagram LinkedIn Xing TikTok

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn