Themen
28.06.2018 Social Media

Instagram: Jetzt mit Videochat, neuem Explore Feed und Influencer-Filter

Gleich drei neue Features mit dem aktuellen Update: Instagram lässt sich momentan kaum stoppen. Nach den eher Business und Medien orientierten Neuerungen wie Shopping-Features und IGTV kommen nun neue Möglichkeiten für die User. Videochat per Instagram Chat Facetime ohne iPhone und ohne Handynummer? Das geht mit Insta nun ganz leicht, öffnet dazu einfach einen Nachrichten-Thread […]

Andrea Löpfe
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Gleich drei neue Features mit dem aktuellen Update: Instagram lässt sich momentan kaum stoppen. Nach den eher Business und Medien orientierten Neuerungen wie Shopping-Features und IGTV kommen nun neue Möglichkeiten für die User.

Videochat per Instagram Chat

Facetime ohne iPhone und ohne Handynummer? Das geht mit Insta nun ganz leicht, öffnet dazu einfach einen Nachrichten-Thread und tippt auf das Kamera-Symbol. Während des Video-Chats kann man das Video minimieren und währenddessen andere Dinge auf Instagram machen, wie Nachrichten und Fotos in Direct verschicken, den Feed durchstöbern oder eine Story teilen. Das Feature kann man entweder zu zweit oder auch in Gruppen bis zu vier Personen nutzen.

Der Videochat kann mit jedem Instagrammer genutzt werden, mit dem ein direkter Chat besteht. Die Funktion ist also nicht nur für Personen, denen man folgt. Geblockte Personen können nicht mehr kontaktiert werden und die Funktion kann unter Einstellungen auch gemutet (stumm geschaltet) werden.

Explore mit Themenkanälen

Mit dem aktuellen Update präsentiert Instagram auch einen neuen Weg für euch interessante Themen zu entdecken. Wer auf die Lupe klickt, sieht nun nicht mehr einfach Posts, sondern nach Themen gelistete Kacheln. Die Kacheln sind für jeden Account individuell und verraten auch etwas darüber, wie der Explore-Feed bisher zusammengesetzt wurde. Nämlich nach Hashtag-Gruppen der Accounts, denen man bisher folgt und mit denen man interagiert.

Die Funktion ermöglicht es nun auch den Explore-Feed zu bearbeiten. Themen können nun auch entfernt, beziehungsweise gemutet werden. Sollte ein Thema nicht mehr interessieren, kann man einfach das Thema lange anklicken und dann auf stumm schalten. Das Thema rutscht an das Ende der Leiste und kann da auch wieder aktiviert werden.

Neue Filter

Die ersten neuen Filter designed von Ariane Grande, Buzzfeed, Liza Koshy, Baby Ariel und sind bereits erhältlich. Allerdings erscheinen die Filter nur in deiner Linse, wenn du diesen Accounts folgst oder sie in der Story der Influencer siehst und hinzufügst. In der Story oben Links einfach auf “Try it” klicken, dann öffnet sich die Kamera und der Filter kann gleich ausprobiert werden. Instagram kündigt bereits auch weitere Filter an.

Fazit

Für Brands ist wohl besonders das Update der Explore-Funktion wichtig. Denn mit geschicktem nutzen von Hashtags, steigt die Möglichkeit entdeckt zu werden. Eine gute Hashtag-Recherche sollte sowieso in jede Instagram-Strategie gehören, ist aber nun umso wichtiger.

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?