07.08.2020 Stories

Instagram: Organische Stories als Anzeigen nutzen

Darauf haben sicherlich viele Werbetreibende gewartet. Organische Instagram Stories können ab jetzt als bestehenden Beitrag in Werbeanzeigen verwenden werden.

Peter Kammerer
1 Min. Lesezeit
1 Kommentar

Diese Woche wurde eine neue Funktion in ausgewählten Werbeanzeigenmanager entdeckt, auf das wohl schon viele Werbetreibende gewartet haben: Ab sofort können organische Instagram Stories als Anzeigen genutzt werden. Wie dies funktioniert, erklärt dieser Blogbeitrag.

Organische Instagram Stories als Ads schalten

Bisher war es nicht möglich, organische Stories von Instagram als bestehenden Betrag in Werbeanzeigen zu verwenden. Diese neue Funktion ist nun in manchen Werbeanzeigenmanagern aufgetaucht und kann ab sofort von den Werbetreibenden eingesetzt werden. Das bedeutet, dass man nicht mehr eigene Story-Ads erstellen muss, sondern bereits bestehende Stories, welche vorher organisch geschaltet wurden, verwenden kann. Die Funktion sollte aktuell in 50 % aller Werbeanzeigenmanager zu sehen sein und der Roll-Out ist für die kommenden 3 Wochen geplant.

So funktioniert es:

Sobald eine Anzeigengruppe auf reine Story-Platzierungen ausgerichtet ist und man eine neue Werbeanzeige erstellt, kann man, wie schon bei Werbeanzeigen im Facebook-Feed in den Werbeanzeigen-Einstellungen, die Funktion “Bestehenden Beitrag verwenden” auswählen. Im Bereich Anzeigengestaltung kann man dann auf “Beitrag auswählen” klicken. Im aufscheinenden Fenster wählt man dann oben Instagram aus und setzt den Filter auf Stories:

Organische Instagram-Stories bewerben

Organische Instagram-Stories bewerben (Quelle: FB Ads Manager)

Sobald man die Story gefunden hat, kann man diese dann anwählen und per Klick auf den Button “Weiter” als Werbeanzeige einfügen.

Kann jede Story beworben werden?

Leider ist es aktuell nur möglich, Stories zu bewerben, welche keine interaktiven Elemente beinhalten. Das bedeutet, dass nur Stories ohne beispielsweise Erwähnungs-, Hashtag- oder GIF-Sticker beworben werden können.

Fazit

Diese neue Funktion ist etwas worauf schon sehr viele Werbetreibenden gewartet haben und welche in naher Zukunft sicher grossen Zuspruch finden wird. Die Tatsache, dass Stories mit interaktiven Elementen nicht beworben werden können, ist sicherlich ein kleiner Wermutstropfen. Trotzdem ist die Verwendung von organischen Stories für Werbeanzeigen sicher eine spannende Neuerung.

 

 

Facebook Instagram LinkedIn

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

  1. sophie.modl@gmx.de' sophie sagt:

    Hallo, da Stories ja meist nur 24h verfügbar sind, müssen diese archiviert werden um sie als werbeanzeige verwenden zu können?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn