Themen
14.08.2019 Instagram

Instagram: Spark AR nun öffentlich – Augmented Reality für alle Marken

Augmented Reality erlaubt viele Möglichkeiten für Marken sich individuell in Szene zu setzen. Mit der Spark AR-Plattform bietet Facebook ein interessantes Tool zur Erstellung von AR-Effekten für Instagram – bis jetzt waren diese Effekte allerdings nur ausgewählten Entwicklern zugänglich, nun wurde das Closed Beta Programm geöffnet. Jede Marke kann nun seine eigenen Spark AR-Effekte in Instagram erstellen und veröffentlichen.

Thomas Hutter
2 Min. Lesezeit
2 Kommentare

Augmented Reality erlaubt viele Möglichkeiten für Marken sich individuell in Szene zu setzen. Mit der Spark AR-Plattform bietet Facebook ein interessantes Tool zur Erstellung von AR-Effekten für Instagram – bis jetzt waren diese Effekte allerdings nur ausgewählten Entwicklern zugänglich, nun wurde das Closed Beta Programm geöffnet. Jede Marke kann nun seine eigenen Spark AR-Effekte in Instagram erstellen und veröffentlichen.

Interessante Effekte und Möglichkeiten mit Augmented Reality

Mit Augmented Reality (AR) können Momente mit Foto und Video, welche Menschen teilen, durch einen Fingertipp oder Streichen individualisiert werden. Die Spark AR-Plattform von Facebook bietet Entwicklern und Marken bereits die Werkzeuge, Inspirationen und Ressourcen, die benötigt werden, um entsprechende Effekte zu erstellen. Auf der diesjährigen F8 verkündete Facebook, dass die Closed Beta von Spark AR auf Instagram beendet wird und Spark AR der gesamten Community zugänglich zu machen, um ihre Effekte auf Instagram zu veröffentlichen.

Ab heute kann nun jeder Entwickler seine eigenen Spark AR-Effekte in Instagram erstellen und veröffentlichen. Gleichzeitig stellt Facebook die neue Effect Gallery vor, die Nischen-AR-Effekte von Nachwuchskünstlern zeigt. Die Effect Gallery erleichtert es Menschen, einzigartige Effekte aus der Creator-Community zu entdecken. Neue Effekte können einfach selbst entdeckt und ausprobiert werden – ein Klick auf “Effekte durchsuchen” am Ende der Effektleiste in der Instagram-Kamera genügt. Mehr als 1 Milliarde Menschen haben bereits AR-Effekte und Filter auf Facebook, Instagram, Messenger und Portal mit Spark AR verwendet.

Spark AR nun öffentlich verfügbar

Spark AR nun öffentlich verfügbar

 

Geschichten erzählen

Mit Instagram Stories können sich Menschen im Moment ausdrücken und sich mit Freunden austauschen, und AR fügt diesen Erfahrungen reichhaltige, interaktive und dynamische Ebenen hinzu. AR ermöglicht es Künstlern, Kreativen und Designern, individuelle Effekte zu kreieren, die sie mit ihren Communities teilen und lebendigere Formen des digitalen Ausdrucks ermöglichen.

Als nur ein Beispiel wurde Mark Ronsons neuestes Video “Pieces of Us” mit King Princess aus seinem neuen Album Late Night Feelings komplett auf Mobiltelefonen mit Echtzeit-Spark AR-Effekten und der Instagram-Kamera gedreht. Über Instagram Stories und die IGTV-Premiere kann man einen Eindruck gewinnen, wie diese Technologie traditionelle Produktionsprozesse beeinflussen und Künstler dem Endergebnis ihrer Arbeit näher bringen kann.

Spark AR Download

Auf sparkar.facebook.com kann das Spark AR Studio heruntergeladen werden. Die Spark AR Community Facebook Group bietet die Möglichkeit, mit Kreativen in Kontakt zu treten, Inspiration zu finden und zu sehen, was andere bauen.

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

  1. neuhaus@teamgesundheit.de' Christian sagt:

    Die Verlinkung zur Spark Webseite funktioniert leider nicht. Die Webseite lautet http://www.sparkar.facebook.com. 🙂

    1. Hallo Christian,
      besten Dank für den Hinweis – wir haben die Verlinkung entsprechend angepasst!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?