05.02.2021 Podcast

Podcast: Google Analytics richtig integrieren

In der 41. Episode des Digital Marketing Upgrade Podcasts gehen wir der Frage auf den Grund, warum viele Werbetreibende nicht den Daten des Webtracking Tools vertrauen. Und welche Fragestellungen vor und während der Einrichtung des Webtracking Tools, in dieser Episode Google Analytics, beantwortet werden müssen. Als Gast haben wir Maria-Lena Matysik, auch bekannt als Analyticsfreak.

Thomas Besmer
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Webtracking ist so ein Thema. Bei den meisten Unternehmen ist ein Webtracking-Tool integriert. Und da fällt die Wahl meistens auf das kostenlose Tool Google Analytics. Google Analytics hat einen Marktanteil von rund 84%. Doch fragt man Werbetreibende nach den Daten von Google Analytics oder einem anderen Tool, so kommt oft die Antwort: “Ja haben wir, aber wir vertrauen den Daten nicht so sehr.” Und das ist häufig der Fall. Grundsätzlich wird zwar mit Google Analytics gemessen, aber Herleitungen und Entscheidungen werden oft ohne die Daten von Google Analytics gemacht. Deshalb sprechen wir in dieser Podcast-Episode mit einer Expertin rund um Google Analytics – mit Maria-Lena Matysik. In der Branche unterwegs als Analyticsfreak und begnadete Podcasterin mit der Analytics Sprechstunde.

Hier fehlt unser Podcast-Player...

Hier würde eigentlich ein Player sein, mit dem Du den Podcast direkt anhören könntest. Leider kann er aufgrund Deiner Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Wenn Du ihn aktivieren möchtest, bestätige bitte die Option "Marketing & Social Media" in den Cookie-Einstellungen.

Cookie-Einstellungen

In dieser Podcast-Episode gehen wir darauf ein, was es vor der Installation von Google Analytics benötigt. Denn Google Analytics ist zügig auf der eigenen Website integriert und fängt an, Daten zu sammeln. Doch, welche Daten werden benötigt? Was soll gemessen werden? Wie soll gemessen werden? Und was soll nicht gemessen werden? Das sind nur einige Fragen, die vor der Integration beantwortet sein sollten. Den grundsätzlich ist Google Analytics sehr rudimentär in der Messung. Wird das JavaScript in der Website integriert, so misst Google Analytics die einzelnen Seitenaufrufe der Website. Google Analytics weiss aber nicht, was die Personen zwischen den Seitenaufrufen machen. Scrollen sie? Wird das eingebettete Video angeschaut? Wird das Gratis-PDF heruntergeladen? Werden bestimmte ausgehende Links angeklickt? All das sieht Google Analytics mit der Standard-Integration nicht. Und deshalb müssen die oben stehenden Fragen zum Umfang des Trackings vor der Integration beantwortet werden. Da kann die Ausarbeitung eines Messplans helfen.

Steht der Messplan, ist das Script auf der Website integriert und empfängt Google Analytics Daten? Super! Aber die Einrichtung ist noch nicht fertig. Mit dem Einrichten von passenden Datenansichten, den entsprechenden Filtern und auch den benötigten Segmenten geht es weiter. Maria-Lena führt uns dabei durch die einzelnen Schritte bei der Einrichtung und gibt uns entsprechende Fragestellungen mit auf den Weg.

Ist das Thema interessant? In der 33. Podcast-Episode mit dem Titel “Datenstrategie – Mehr Wert aus den Daten von Facebook und Co. erzeugen” sprechen wir mit Martin Szugat über die Erarbeitung einer Datenstrategie im Unternehmen und wie dafür vorgegangen werden soll.

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing TikTok

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn