19.07.2021 Marketing

TikTok: Social Recruiting mit TikTok Resumes

Die sozialen Netzwerke bieten für Bewerber und Unternehmen viele neue und kreative Ansätze auf den unterschiedlichen Portalen. Und bald reiht sich auch TikTok mit «TikTok Resume» in die Reihen derer ein, die direkte Werkzeuge für die Personalgewinnung bereitstellen.

Markus Edelberg
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Recruiting in den sozialen Netzwerken ist schon längst kein «innovativer Hidden-Champion» mehr und hat die klassische, passive Personalgewinnung via Stellenanzeige verdrängt. Gerade in kreativen oder stark im Personalwettbewerb stehenden Berufen ist eine kreative Social-Hiring-Strategie schnell der entscheidende Vorteil im Rennen um Spitzenkandidaten.

TikTok als neuer Spieler auf dem Platz

Auch wenn TikTok in erster Linie von der Community angetrieben wird, sind Unternehmen bereits aufgesprungen und nutzen die Chance, sich kreativ und nah an der Zielgruppe zu platzieren. Die Schöpfer dieses Netzwerks definierten nicht nur die Unterhaltung neu – sie schufen eine Plattform, die auch Inhalte fördert, welche sich auf die Karriere und den Job beziehen. Die Möglichkeit, kurze und kreative Videos mit den integrierten Tools zu erstellen, haben einen neuen Weg geschaffen, talentierte Kandidaten zu finden und Karrieremöglichkeiten zu präsentieren.

Das Pilotprogramm «TikTok Resumes» macht TikTok zu einem neuen Kanal für das Recruiting, der viel Potenzial mit sich bringt. Zum jetzigen Zeitpunkt läuft der Test mit ausgewählten Unternehmen, wobei Jobsuchende eingeladen werden, sich mit einem TikTok-Lebenslauf auf Einstiegspositionen bei einigen der weltweit gefragtesten Arbeitgeber zu bewerben. Der Fokus liegt für die Kandidaten klar bei kreativen und authentischen Bewerbungsvideos, welche mit dem Hashtag #TikTokResumes in der Bildunterschrift auf TikTok veröffentlicht werden müssen.

https://www.tiktok.com/@erinmcgoff/video/6980347311813659910

«Yes, we’re open!»

Nick Tran, Global Head of Marketing bei TikTok, fühlt sich geehrt, mit einigen der weltweit bewundernswertesten Marken zusammenzuarbeiten und gemeinsam mit ihnen neue Wege der Jobsuche erproben zu können. #CareerTok ist bereits jetzt eine florierende Subkultur auf der Plattform, von der Tran und sein Team es kaum erwarten können, Recruiting auf und mit TikTok neu zu gestalten.

TikTok Resumes ist über zwei Wege zu finden: Entweder in der App selbst (unter dem gleichnamigen Hashtag) oder auf der Website www.tiktokresumes.com. TikTok lädt alle Bewerber ein, Stellenanzeigen, Beispiele für besonders gelungene Videobewerbungen zu teilen oder eigene Videos für ausgeschriebene Stellen einzureichen. Die kompletten Einstiegspunkte für die Website werden noch separat bekannt gegeben – aktuell nimmt das Programm Videobewerbungen vom 7. bis 31. Juli für offene Stellen in den USA entgegen.

Quelle: tiktokresumes.com/

Fazit:

TikTok als neuer Player auf dem Platz der Recruiting-Werkzeuge – kann das funktionieren? Eine Plattform, die primär dem Spass und lockerem Austausch der Nutzer dient? Ich sage: Ja – absolut. Gehälter und Markennamen allein ziehen keine Spitzenkandidaten mehr an. Auch der Kicker im Aufenthaltsraum oder der Obstkorb sind keine ausschlaggebenden Benefits für Bewerber mehr. Den meisten Bewerbern ist die Freude an der Arbeit und ein kreativer, offener Arbeitgeber wichtig. Welches Unternehmen ist mutig und kreativ genug, diesen Schritt zu gehen?

Facebook Instagram LinkedIn Xing

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn