20.08.2020 Tipps & Tricks

Facebook: Leitfäden und One-Sheeters für Advertiser im Überblick

Facebook Advertising kann gerne mal komplizierte Details enthalten, die auf mehreren unterschiedlichen Hilfeseiten umfassend beschrieben werden. Facebook ist sich dem bewusst und versucht deshalb laufend, komplexe Themen übersichtlich und prägnant in Leitfäden – sogenannten One-Sheeter – aufzubereiten und zu vermitteln. Wir haben uns die Mühe gemacht und eine Auswahl dieser One-Sheeter für Facebook Advertising zusammengestellt.

Claude Sprenger
5 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Auch wenn fortgeschrittene Werbetreibende die meisten Fragen über den Hilfebereich für Werbetreibende klären können, so überfordern die im aufbereiteten Inhalte Menschen, die sich nicht regelmässig mit Facebook Ads Themen beschäftigen. Gerade im Austausch mit Kunden eignen sich deshalb übersichtlich aufbereitete Zusammenfassungen komplexer Themen.

Facebook veröffentlicht aus diesem Grund gelegentlich sogenannte “One-Sheeter” – also Leitfäden, die sich mit spezifischen, komplexen Themen befassen und versuchen, diese kurz und prägnant zu vermitteln. Da diese aber nicht immer einfach zu finden sind, haben wir nachfolgend eine Auswahl dieser One-Sheeter für Facebook Advertising zusammengefasst, kategorisiert und kurz beschrieben.


Kampagnen, Anzeigenformate und Platzierungen

Click-to-Messenger Kampagnen

Click-to-Messenger Kampagnen bieten die Möglichkeit, mit (potenziellen) Kunden über den Facebook Messenger direkt oder automatisiert in Kontakt zu treten. Dieser One-Sheeter bietet Referenzen und Vorgehensweisen, wie die Leistung solcher Click-to-Messenger Kampagnen verbessert werden können.

Leitfaden für Dynamic Ads

Produktkataloge und Dynamic Ads bieten eine spannende Möglichkeit, um Verkaufszahlen zu steigern. Der von Facebook erstellte Leitfaden für Dynamic Ads beinhaltet Tipps & Tricks sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die beim Setup und der Optimierung von Dynamic Ads Unterstützung bieten.

Dynamic Ads. Screenshot: Facebook

Marketplace

Der Facebook Marketplace bietet Werbetreibenden eine zusätzliche Möglichkeit, über die Platzierung von Anzeigen auf dem Marketplace höhere Conversion Rates, geringere Kosten und eine grössere Reichweite zu erzielen. Dieser One-Sheeter zeigt auf, wie diese Ergebnisse mit dem Marketplace realisiert werden können.


Politische (Wahl-)Werbung

Verifizierung und Autorisierung für politische Werbung

Im Bereich der politischen Werbung hat sich auf Facebook in den letzten Monaten einiges getan. Es wurden diverse Tools für mehr Transparenz rund um Werbeanzeigen eingeführt und Werbetreibenden, die Wahlwerbung bzw. Werbung zu politisch oder gesellschaftlich relevanten Themen schalten möchten, ist eine mehrstufige Autorisierung vorgegeben. Dieser Leitfaden gibt einen umfassenden Überblick über die Identitätsverifizierung und bietet ein praktisches Video mit Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Autorisierungsprozess für politische Wahlwerbung. Screenshot: Facebook


Spezifikationen

Videoanforderungen und Ad-Spezifikationen

Verschiedene Plattformen haben unterschiedliche Anforderungen an Videos. Dieser Leitfaden gibt eine übersichtliche Zusammenfassung über die spezifischen Designanforderungen sowie Empfehlungen für verschiedene Anzeigenplatzierungen.

Videoverhältnisse von 16:9 bis 9:16. Grafik: Facebook


Tools, Tipps & Tricks

Steuerung der Frequenz auf Facebook

Anzeigen, die Menschen zu oft eingeblendet wurden, können zu einer Werbemüdigkeit führen, was sich negativ auf die Leistung und den ROAS auswirkt. Um dem entgegenzuwirken, besteht die Möglichkeit, eine Frequenzobergrenze (Frequency Cap) einzurichten. Dieser Leitfaden zeigt einige sehr nützliche Tipps zur korrekten Steuerung der Frequenz auf Grundlage diverser Ziele.

Leitfaden zur Lernphase

Die Lernphase. Anzeigen müssen diese zuerst durchlaufen, bevor sie ihre volle Leistung entfalten können. Der Leitfaden zur Lernphase gibt einen kompakten Einblick, wie die Lernphase funktioniert, was dabei zu beachten ist und wie sie sich auf die Auslieferung von Anzeigen auswirkt.

Auswirkungen der Lernphase. Screenshot: Facebook


Gebote und Gebotsstrategien

Leitfaden zu den Facebook Gebotsstrategien

Eine Kampagne kann nur langfristig erfolgreich sein, wenn sie profitabel ist und bleibt. Eine Kostenkontrolle ist also immens wichtig. In diesem Leitfaden stellt Facebook sämtliche Gebotsstrategien vor, zeigt Vorteile und Kompromisse auf und weist auf, welche Auswirkungen die verschiedenen Gebotsarten auf die Kampagnen-Performance haben.

Übersicht möglicher Kostenkontrollen. Grafik: Facebook

Wertoptimierung mit Mindest-ROAS-Geboten

Werbetreibende, die manuelle Wertoptimierungsstrategien bevorzugen und auf die Wertoptimierung mit Mindest-ROAS setzen, finden in diesem Leitfaden Tipps, wie der Mindest-ROAS korrekt festgelegt und hinterlegt werden kann, um eine optimale Rendite aus den Werbeausgaben zu erzielen.


Kennzahlen und Metriken

Ausweisen und Entfernen von Kennzahlen

Facebook aktualisiert laufend die Auswertungsmöglichkeiten im Werbeanzeigenmanager. Dieser One-Sheeter gibt eine aktuelle Übersicht über Metriken, die bereits entfernt wurden, demnächst entfernt werden oder bei denen eine Aktualisierung bevorsteht.


Conversion Lift und Kampagnenoptimierungs-Tests

Conversion Lift

Im Normalfall sollten Werbetreibende bereits vom Conversion Lift und seiner Bedeutung für die Messung der Effizienz ihrer Facebook-Anzeigen gehört haben. Um einen Überblick zu erhalten, was der Conversion Lift ist, wie er funktioniert und wie ein Lift-Test durchgeführt werden kann, hat Facebook diesen One-Sheeter veröffentlicht.

Test and Learn

Auch mit Test and Learn können Werbetreibende analysieren, ob die Optimierung des Kampagnenbudgets zu niedrigeren Kosten pro Ergebnis geführt hat. Im Leitfaden “Den Wert der Optimierung des Kampagnenbudgets messen” gibt Facebook eine Übersicht über Test and Learn.

Test and Learn vs. Conversion Lift

Test and Learn steht in direktem Zusammenhang mit Conversion Lift und basiert auf dem gleichen methodischen Rahmen. Im Gegensatz zu Facebook Conversion Lift müssen aber mit Test and Learn die Tests nicht über einen Facebook-Ansprechpartner durchgeführt werden, sondern können in Eigenregie aufgesetzt werden. Dieser Leitfaden hilft dabei, die Unterschiede zwischen den zwei Formaten zu verstehen und zeigt auf, wann welches Format angewendet werden soll.

Vergleich Conversion Lift vs. Test and Learn. Screenshot: Facebook


Tracking: Facebook Pixel- und App-Events

Facebook Pixel Events

Der Facebook-Pixel ist der Puls von Facebook Werbeanzeigen. Dieser kurze, aber sehr informative Leitfaden für die korrekte Verwendung des Facebook Pixels bietet Informationen, wie mit Events Custom Audiences und Lookalike Audiences erstellt werden können, wie Pixel-Events zur Conversion-Optimierung beitragen und wie mit den gemessenen Daten die Wirkung von Werbeanzeigen analysiert werden können.

Übersicht der Facebook Pixel Standard-Events. Screenshot: Facebook

Facebook App-Events

App-Events funktionieren analog zu den Facebook Pixel Events. Mit dem Unterschied, dass sich App-Events – wie der Name schon vermuten lässt – für die Messung von Ereignissen innerhalb einer mobilen App einsetzen lassen. Dieser Leitfaden für Facebook App-Events konzentriert sich auf diesen Anwendungsfall.


Datenschutz und DSGVO

Was ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)?

Kein wirklicher One-Sheeter, aber trotzdem eine spannende Ressource, die einen Überblick über die DSGVO gibt und deren Bedeutung für Werbetreibende aufzeigt.

Facebook-Plattform & die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Zusätzlich bietet Facebook einen DSGVO-Leitfaden für Entwickler, der auf häufige Fragen im Zusammenhang mit der DSGVO eingeht. Dieser FAQ-One-Sheeter wird laufend aktualisiert und ergänzt.


Fazit

Diese Leitfäden von Facebook bieten eine schnelle und kompakte Übersicht komplexer Themen und verweisen in den meisten Fällen zu weiterführenden Links. Sie bilden damit einen informativen Ausgangspunkt, um sich mit einem Thema näher zu beschäftigen. Insbesondere für Menschen, die sich nicht tagtäglich mit Facebook Advertising auseinandersetzen, können diese sehr hilfreich sein. Also: Ab in die Lesezeichen damit.

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn