14.10.2020 Pinterest

Pinterest: Tipps und Tricks zu Black-Friday, Singles Day und den Weihnachtsverkauf

Spätestens der Oktober sollte ganz im Zeichen der Planung für die Feiertagsverkäufe stehen. In den deutschsprachigen Ländern wird der Black Friday immer wichtiger, gefolgt vom Singles Day (11.11. initiiert von der erfolgreichsten eCommerce-Plattform aliexpress.com) sowie dem Weihnachtsverkauf.

Sarah Fehr-Edelmann
4 Min. Lesezeit
1 Kommentar

Immer mehr Menschen warten auf diese Spezial-Angebotstage bzw. Wochen bevor sie gewisse Einkäufe tätigen, da sie wissen, dass attraktive Angebote an diesen speziellen Tagen verfügbar werden. Gerade in diesem von Corona geprägtem Jahr spielt der Online-Verkauf noch eine bedeutendere Rolle. Zudem werden sich die Menschen etwas mehr leisten, da sie sich während der Lockdown-Zeit einschränken mussten.

Nach was suchen die Menschen in dieser Sale-Saison?

  1. Unterhaltungselektronik: Drei von fünf Pinnern geben an, dass sie bei elektronischen Unterhaltungsmitteln sich von Pinterest inspiriert haben lassen.
  2. Möbel: Grosse Investitionen sind laut den Trenddaten von Pinterest geplant.
  3. Bekleidung: 61 % der Pinner geben an, dass sie von Pinterest massgeblich über Mode inspiriert wurden.
  4. Spielzeug
  5. Geschenke

Die richtigen Ads für Spezialangebote

Menschen auf Pinterest haben ein grosses Vertrauen in Marken und suchen regelmässig nach ihnen. Spezialangebote sind daher willkommen und finden eine grosse Akzeptanz. 84 % der wöchentlichen Pinner lassen sich auf Pinterest inspirieren, wenn sie ein Produkt kaufen möchten, jedoch noch unentschieden sind. 89 % verbringen bis zu einem Monat auf Pinterest bevor sie ihren Einkauf tätigen. 67 % haben eine Aktion getätigt, nachdem sie eine Brand auf Pinterest gesehen haben.

Insights-basierende Pins

Dieses Jahr sollte man alle Themen rund um Covid-19 in seine Pins einbringen, wie zum Beispiel das Arbeiten von zu Hause aus oder bequeme Kleidung. Auch Ideen rund um das eigene Zuhause wie Haushaltsgeräte, Technik, Unterhaltungselektronik oder Möbel werden dieses Jahr sehr beliebt sein. Entspannung und Relaxen erfahren ebenfalls einen Anstieg von 47 % angefangen von Loungewear Outfits.

Pinterest: Insights-basierende Pins

Insights-basierende Pins

Den Moment hervorheben

Pinterest empfiehlt den Pin zum Beispiel mit ganz alltäglichen Ereignissen in Verbindung zu bringen, wie das «Abendessen kochen» oder das bevorstehende Weihnachten oder auch die Planung einer Hochzeit. Denn Pins mit einem inhaltlichen Bezug zu einem spezifischen Moment, sei es im alltäglichen Leben oder einem Feier- oder Geburtstag, haben eine 22 % höhere Verkaufsrate und einen 11 Mal höheren Aufmerksamkeitsgrad. Möglichkeiten hierzu gibt es in Form von Grafiken, Bilder, Animation oder Textoverlays.

Pinterest: Momente hervorheben

Momente hervorheben

Weihnachtspromotion

Menschen planen an den bevorstehenden Sales-Tagen ihre Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Das Suchvolumen rund um Weihnachtsgeschenkideen hat dieses Jahr eine Steigerung von 89 % erfahren. Dabei ist zu beachten, dass die Pins auf die Suchenden ausgerichtet sind wie Mütter, Beste Freunde etc.

Was soll der Pin aussagen?

  1. Schönes Zuhause: Da mehr Leute zu Hause bleiben (müssen), soll die Aussage des Pins ein gutes Gefühl für sein zukünftiges Zuhause sein.
  2. Emotionen triggern: Das «lila Traumsofa» verkaufen anstatt das «lila Sofa».
  3. Rabatte hervorheben: Pinner reagieren besser auf Rabatte, anstatt auf zusätzliche Geschenke oder Promotionen.
  4. Richtigen CTA wählen: Den richtigen CTA auszuwählen ist besonders wichtig, um Verkäufe zu steigern.

Empfohlene CTA’s

Verkauf:

  • Jetzt kaufen
  • Jetzt xxx Kollektion kaufen
  • Jetzt xxx kaufen
  • Bestelle jetzt
  • Shoppe jetzt
  • Hol dir jetzt dein Exemplar
  • Jetzt buchen

Versand & Abholung:

  • Schneller Versand
  • Abholung oder Versand verfügbar
  • Versand bis vor Weihnachten garantiert

Spezialangebote:

  • Bestelle jetzt und erhalte x % Rabatt
  • Erhalte x % Rabatt bei deiner nächsten Bestellung
  • Bestelle jetzt und spare x
  • Mehr Black Friday Angebote hier!
Best Practices: Pinaussage

Best Practices: Pinaussage

Wie soll der Pin aussehen?

  1. Branding ist der Schlüssel: Es ist wichtig und richtig, dass das Markenlogo gut und ersichtlich integriert ist. Da 97 % der Menschen auf Pinterest nicht nach branded Content suchen, darf die Marke durchaus herausstechen.
  2. Sale-Event hervorheben: Damit der Pinner nicht nur einfach beim Homefeed durchscrollt, soll der Event mit einem Text-Overlay, Icon oder grafischem Design hervorgehoben werden.
  3. Angebot attraktiv gestalten: Das Angebot soll trotz Spezialaktion stilvoll und attraktiv umgesetzt sein.
  4. Mit Bewegung hervorstechen: Um Rabatte und zum Leben zu bringen können die Zahlen animiert werden (Achtung, dafür ist ein Video-Pin notwendig, das Pinterest Gifs nicht unterstützt).
  5. Das Produkt für sich sprechen lassen: Das Produkt stilvoll in einem Pin oder in den Karussel oder Collection Pins präsentieren. Pins, welche eine klare Produktbotschaft aufweisen haben eine 20 % höhere Verkaufsrate.
  6. Mit Farben spielen: ROT ideal für Aktionsauslöser, optimal für CTA jedoch sollte man die Farbe sparsam einsetzen. GRÜN strahlt Positivität aus, auch optimal für CTA und wird gerne für Highend und Luxusprodukte, wie Technik verwendet. BLAU wirkt beruhigend und vertrauensvoll, kann aber auch bei Angeboten eingesetzt werden, welche eine gewisse Verfügungsknappheit darstellen soll.
  7. Video inspiriert zu Handlung: Bei 53 % der Pinner ist es wahrscheinlicher, dass sie einen Kauf tätigen, nachdem sie ein Video dazugesehen haben. Das Video sollte kurz und knackig sein (6 bis 15 Sekunden) mit einer klaren Botschaft und dessen Absender.
Best Practices: Gestaltung

Best Practices: Gestaltung

Wie sieht die Kampagnen-Strategie aus?

  1. Pinterest Tag muss unbedingt auf der Webseite integriert sein.
  2. Die Kampagnen müssen eine gewisse Zeit laufen. Conversion-Kampagnen sollten mindestens zehn bis 14 Tage laufen bevor sie optimiert werden.
  3. Automatische Gebotsstrategie wählen (Werber, welche das Automated Bidding anwenden, erhalten 32 % mehr Conversions).
  4. Retargeting-Listen anwenden.
  5. Alle Platzierungen auswählen.

Quelle: Pinterest «Creatively Shaping Promotions on Pinterest, Sept 2020»

Fazit

Bei Pinterest ist der zeitliche Aspekt der Kampagnenplanung essenziell. So ist es wichtig, dass die Kampagnen für die bevorstehenden Feiertags-Sale-Aktionen jetzt geplant und aufgesetzt werden. Pinterest lässt den Creators sehr viel Spielraum und gibt wichtige Tipps und Tricks zu den Umsetzungen dazu. Werden diese richtig und originell umgesetzt, steht einer erfolgreichen Sale-Saison nichts im Wege.

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

  1. Toller Artikel. Sehr informativ und sehr gut geschrieben. ich werde gerne euren Blog weiter empfehlen. Macht weiter so!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn