revenge porn

06.04.2017 Sicherheit & Privatsphäre

Facebook: Verschärftes Vorgehen bei “Revenge Porn”

Facebook wird künftig schärfer gegen das sogenannte «Revenge Porn» vorgehen; Das Teilen von intimen Fotos ohne Zustimmung der zu sehenden Person kann in Zukunft gemeldet und so ein Weiterverbreiten unterbunden werden. Dies gilt für Facebook, Instagram und den Facebook Messenger. Facebook möchte damit die Plattform sicherer machen und wird künftig betroffenen Nutzern mehr Schutz bieten mit […]

Nina Aemissegger
1 Min. Lesezeit

Abonniere jetzt den Digital Marketing Upgrade Podcast auf Spotify, Deezer, Apple Podcast oder Google Podcast

Spotify   Deezer   Apple Podcast   Google Podcast

Möchtest Du immer auf dem neusten Stand mit unseren Newsletter sein?

Social Media News   LinkedIn